supported by
/

lyrics

Du suchst und du suchst und verrenkst dich ein Stück
Irgendwo hier versteckt sich dein Glück
Morgen wärs wieder so weit
Da hast du keine Zeit

Mit 19 Jahren und einem Schopf schwarzen Haaren
Bist du mit schönsten Ideen gegen Wände gefahren
Ich frag: Was waren das für Ideen
Du sagst egal, du musst ins Bett

Ich hör deine Zähne knirschen
Dein Kopf rotiert im Schlaf
Bis zum Frühstück steht dein Plan
Ich komm darin nicht vor

Die Turbinen starten, nichts hält dich zurück
Hinter dem durchsichtigen Mond suchst du dein Glück
Ich schau dem Flugzeug nach
Und dann bist du weg

credits

from Niemand wird sich erinnern, dass wir hier waren, track released July 18, 2019
Viech – viech.org
Christoph Lederhilger – Schlagzeug
Martina Stranger – Bass
Paul Plut – Gitarre, Gesang

Lucas Gerstgrasser – Artwork
Omi Plut – Typo
Paul Plut – Mix, Master

license

all rights reserved

tags

about

Viech Vienna, Austria

contact / help

Contact Viech

Streaming and
Download help

Shipping and returns

Redeem code